Vauß-Hof

Foto: fotografie lebendig – Mareike Rustemeier

Der Vauß-Hof der Familie Pötting liegt im ostwestfälischen Scharmede, einem kleinen Ort mit etwa 2500 Einwohnern zwischen Salzkotten und Paderborn. Seit 2007 lebt der Vauß-Hof bio! Das bedeutet, wir produzieren und leben nach den Richtlinien der organischen, biologischen Ökolandwirtschaft und versuchen möglichst nachhaltig zu wirtschaften. Dazu gehört auch Natur- und Bauernhof-Erfahrungsräume zu ermöglichen. Der Bio-Bauernhof  ist außerschulischer Lernort für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

Ziel der Arbeit ist es, Kindern und Jugendlichen, aber auch Familien und anderen interessierten Menschen Einblick in landwirtschaftliche, ökologische und soziale Zusammenhänge zu gewähren. Ziel ist weiterhin die Förderung des Natur- und Umweltschutzgedankens und die Förderung eines ökologisch nachhaltigen Landbaus, sowie die Ausbildung von MultiplikatorInnen im Bereich ökologische Kompetenz.

Darüber hinaus arbeitet der Verein im Bereich Frieden und Gerechtigkeit. Menschen verschiedener Religionen und Weltanschauungen werden in ihrem Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung durch Bildungsarbeit in den Bereichen Frieden und Gewaltfreiheit unterstützt.

Außerdem ist die Förderung von Aktivitäten, die dazu geeignet sind, hierzulande das Verständnis für die Probleme des sogenannten Globalen Südens unter besonderer Berücksichtigung der Strukturen des Welthandels ein weiteres Ziel des außerschulischen Lernorts Vauß-Hof.

Unsere jährlichen Veranstaltungen finden Sie hier.

Unsere wechselnden, buchbare Bildungsprogramme finden Sie hier.

Kontakt

Cerisy Platz 2
33154 Salzkotten-Scharmede
Tel.: 05258-2109693
Fax.: 05258-2109694
E-Mail: info@vausshof.de
Internetseite: www.vausshof.de                                  
Anfahrt: Mit der Bahn bis Bahnhof Scharmede und dann gut zu Fuß erreichbar