„Elektroschrott ist Gold wert“

Handy, MP3-Player, Laptop, Spielekonsole: Kinder und Jugendliche besitzen so viel Technik wie nie zuvor. Doch die Elektrogeräte haben oft ein kurzes Leben. Der Wunsch nach dem immer besseren Statussymbol ist groß. Schnell wird aussortiert und die Geräte landen im Hausmüll – obwohl sie viele knappe Rohstoffe enthalten, die sich recyceln lassen. In der Unterrichtseinheit „Elektroschrott ist Gold wert“ erfahren Schüler/innen: Welche Rohstoffe stecken in Elektrogeräten? Unter welchen Bedingungen wurden sie in anderen Ländern hergestellt? Wie lassen sich Altgeräte umweltfreundlich entsorgen? Welche Bedeutung hat das für den Ressourcenschutz?

Dauer: 2 Schulstunden                                                      
Kosten: Keine
Monate: ganzjährig
Veranstaltungsort/Treffpunkt: Bei Ihnen vor Ort mit entsprechend großen Räumlichkeiten.
Wichtige Hinweise: benötigt werden: Gruppentische mit ausreichend Sitzmöglichkeiten, einen Fernseher/Beamer/PC mit DVD-Laufwerk, Tageslichtprojektor. Die Personenanzahl entspricht der Größe einer Schulklasse.
Ansprechpartner*in: Christina Krengel/Anke Reimer
Tel.: 05251/6834905

Buchungsanfrage an: paderborn.umwelt@verbraucherzentrale.nrw

Foto: Verbraucherzentrale NRW